Der Schulspind der Pandora

Ich habe irgendwann im Winter 2004 den Schlüssel zu meinem Schulspind verloren. Das war knapp eineinhalb Jahre vor dem Abitur. An meiner Schule war (und ist es wahrscheinlich immer noch) es so geregelt, dass man spätestens vier Wochen nach der letzten Prüfung den Spind gekündigt und den Schlüssel übergeben haben musste. Ich sitze das bis heute aus.

Ich habe keine Ahnung, was sich im Winter 2004 in diesem Spind befand. Mein einziges Paar Sportschule hätte ich sicherlich vermisst. Das Spanischbuch eher nicht so. Vielleicht noch ein Paar besonders hässliche Handschuhe und ein angebissenes Käsebrot. Was im Nachhinein etwas schade um das Käsebrot ist. Vielleicht fahre ich im nächsten Jahr doch einmal bei meiner alten Schule vorbei, um mir meine Abiklauseren anzusehen. Natürlich wird das nur eine faule Ausrede sein, um nach diesem Spind zu schauen. Zweiter Block vor dem Schulkiosk, dritte Reihe von links, zweite Reihe von oben. Meine ganz persönliche Zeitkapsel. Schon seltsam, was man nach all den Jahren noch weiß.

Schreibe einen Kommentar